Sportschipper September


Die Sommerferien mit dem heißen Sommerwetter sind vorbei, die Vereinskameraden konnten ihren Urlaub und die Wochenenden bei herrlichem Wetter auf dem Wasser verbringen und sind gut erholt mit ihren Booten wieder am heimischen Anleger angekommen.

Am letzten Dienstag der Sommerferien wurde bei allerbestem Sommerwetter die Aktion Ferienspaß der Stadt Achim durchgeführt. Bei den sommerlichen Temperaturen hatten alle Beteiligten viel Spaß mit den Kindern/Jugendlichen eine 2stündige Bootsfahrt weserabwärts zu unternehmen. Zur Abkühlung gab es zwischendurch auch mal eine kleine Dusche aus der Wasserpistole. Wir bedanken uns noch einmal bei den Fahrern und würden uns freuen, wenn sie auch im kommenden Jahr wieder dabei sind.

Langsam geht jetzt aber die Saison zu Ende. Am Samstag, 15. September 2018 sollen die Hallen aufgeräumt werden und die Hallenwagen kommen wieder nach draußen. Diejenigen, die noch Arbeiten an ihren Hallenwagen durchführen müssen haben dann die Möglichkeit dies zu tun bevor die Boote aus dem Wasser kommen. Bitte räumt eure Sachen in den Hallen auf bzw. beschriftet die Teile, die ihr noch benötigt, die aber bislang noch keinen Platz in euren Schränken gefunden haben. Zum Saisonende sollen die Boote in eine richtig aufgeräumte Halle kommen. 

Das offizielle Ende der Saison 2018 wird am Wochenende 29./30. August 2018 mit einer Gemeinschaftsfahrt nach Vegesack eingeläutet. Hier geht es vom Hafen aus zum Lokal „Gooden Wind“, um dort einen gemütlichen Abend bei gutem Essen zu verbringen. Die Teilnehmerliste inkl. Speisekarte hängt am schwarzen Brett. Anmeldeschluss ist der 19. September 2018. Aus organisatorischen Gründen können spätere Anmeldungen nicht mehr berücksichtigt werden.

Bis dahin genießt die letzten Wochen auf dem Wasser und kommt spätestens zum Einlagern gut und heil wieder am heimatlichen Anleger an. 


 

Sportschipper August


Die ersten Urlauber sind mittlerweile gut erholt von ihren Fahrten wieder am heimischen Anleger angekommen und können von ihrer Tour berichten. Allen anderen Urlaubern wünschen wir eine schöne Tour und gute Erholung. Das Wetter hat sich in diesem Sommer gut gehalten, so dass wenig Regentage im Logbuch eingetragen werden können. Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele die Fahrtenmeldungen ausfüllen, damit wir vielleicht im nächsten Jahr wieder die Fahrtenpreise vergeben können. 

Im Juni konnten Manon und Lars Fehsenfeld ihre neue „Hunley“ sowie Kirstin und Stefan Dohrmann ihre neue „Girobell“ taufen. Wir wünschen allen vieren viel Spaß auf dem Wasser, allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel. 

Eine tolle Aktion im Rahmen des Achim Ferienspaßes konnten wir mit Hilfe der Segelkameraden vom Bremer Sportclub e. V. – Segelabteilung auf die Beine stellen. Bei gutem Wind und strahlenden Sonnenschein wurden 15 Kinder 3 Tage lang in die Grundzüge des Opti-Segelns eingeweiht. Die Anfänger konnten in Begleitung unserer Jugendtrainer den Wieltsee befahren, es wurde zu zweit oder auch schon alleine gesegelt. Auch Knotenkunde und Segeltheorie stand auf dem Programm und das Wetter lud zum Baden ein. Den Kindern und uns hat diese Aktion sehr viel Spaß bereitet, so dass wir an eine Wiederholung im nächsten Jahr denken.

Auch in diesem Jahr finden wieder die bei den Kindern und Jugendlichen beliebten Bootsfahren auf der Weser statt. Diese gehören auch zu der Ferienspaßaktion der Stadt Achim und finden am Dienstag, 7. August von 17:00 – 19:00 Uhr statt. Eine Teilnehmerliste hängt am schwarzen Brett. 

Da wir im August schon langsam an das Ende der Wassersportsaison denken müssen, plant der Festausschuss bereits das Abschippern, dass uns dieses Jahr am Wochenende 29./30.  September 2018 nach Vegesack führt. Der Festausschuss wird die Informationen hierzu am schwarzen Brett bekannt geben und freut sich, wenn möglichst viele teilnehmen.

Bis dahin genießt die Sommertage auf dem Wasser oder im heimischen Garten


 

Sportschipper Juli


Der Mai hat uns dieses Jahr bestes Sommerwetter beschert, so dass einige schon richtig schöne Touren unternehmen konnten und sich alle jetzt auf die Sommerzeit freuen wo hoffentlich auch noch was von dem tollen Wetter überbleibt.

Mittlerweile sind (fast) alle Schiffe im Wasser und die Hallenwagen stehen dafür in der Halle. Für die Sommerarbeitsdienste hat unser Bootshauswart eine Liste erstellt und bittet dringend darum, diese Arbeitsdienste auch durchzuführen, denn wir haben ein großes Gelände und dementsprechend auch genügend Arbeit, um alles in Ordnung zu halten. An ein paar Stegen fehlen noch die Fangleinen. Wir bitten darum, dass diese angebracht werden, damit auch Gäste sicher anlegen können, wenn der Platz vom Liegeplatzinhaber nicht benötigt wird.

Während der Halbjahresversammlung konnte Brigitte Wienberg die goldene Ehrennadel für ihre 40jährige Vereinsmitgliedschaft entgegennehmen. Torsten weist in seiner Laudatio auch auf ihre langjährige Tätigkeit im Festausschuss hin und wünscht ihr weiterhin viel Spaß und Freude beim Segeln und bei ihrer Tätigkeit im Festausschuss. Als neue Mitglieder wurden Nadine Wehrenberg und Oliver Graczyk von der Versammlung aufgenommen. Zudem konnten sich Jens Scheithauer als neues aktives Mitglied und Michael Kaczmarek als neues passives Mitglied den anwesenden vorstellen. 

Fabian Perl konnte Ende Mai seine neue Banner 30 auf den Namen „BANNERROUGE“ taufen. Ihm und dem Schiff gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel. 

Am Wochenende 29. Juni bis 1. Juli findet eine besondere Aktion im Rahmen des Ferienspaßes der Stadt Achim statt. Unsere Jugendwarte und Helfer wollen mit einigen Kindern ein mehrtägiges Segeltraining durchführen. Wir wünschen den Teilnehmern und Betreuern gutes Gelingen. Die Bootsfahren auf der Weser, im Rahmen der Ferienspaßaktion der Stadt Achim finden am Dienstag, 7. August von 17:00 – 19:00 Uhr statt. Eine Teilnehmerliste zum Eintragen für die Fahrer, die den Jugendlichen ein paar schöne Stunden auf dem Wasser ermöglichen möchten, findet ihr am schwarzen Brett. 

Für das letzte Juliwochenende planen die Jugendwarte ein Segelwochenende an der Ostsee. Hier können sich alle interessierten Jollensegler aus dem Verein beteiligen. Infos hierzu gibt es bei Fabian.

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern und deren Familien eine schöne Sommer- und Urlaubszeit.